Mein Beratungsansatz

Meine Stärken
Strukturiert, wertschätzend, authentisch, fantasievoll, der Mensch steht im Zentrum,
Respekt, Schutz, Verantwortlichkeit, Verbindlichkeit, Förderung

Worauf ich besonders Wert lege
Auch ich bin ständig in meinem persönlichen Entwicklungsprozess.
Deshalb sichere ich mir meine eigene Qualität durch regelmässige Supervisionen.

Meine Haltung
Herausforderungen mit Gelassenheit meistern
Den Augenblick geniessen und sich auf das Wesentlich konzentrieren.
Für Schwierigkeiten gibt es Lösungen
Denken und Handeln in Varianten

Mein Vorgehen
Reflektieren der Situation, Beziehung knüpfen, zuhören, spiegeln, anregen, anleiten, unterstützen, konfrontieren,
begleiten und ermutigen, Neues auszuprobieren, Lösungen suchen

Ethik
Ich fühle mich verantwortlich, Menschen – unabhängig von Geschlecht, Herkunft und Bildung – mit Respekt, Achtung und Achtsamkeit zu begegnen. Mein professionelles Wissen setze ich nach bestem Wissen und Gewissen zum Wohle meiner Klienten und Klientinnen ein. Ich nutze meine Kenntnisse und Erfahrungen, um ein unterstützendes, förderliches Klima zu schaffen, in welchem sich Menschen entwickeln können.

Mein Handeln reflektiere ich aufgrund der Methodik der Transaktionsanalyse und auf der Basis meiner ethischen Haltungen.

Die Schweizerische Gesellschaft für Transaktionsanalyse verfügt über Standesregeln [238 KB] , welche für mich als SGTA-Mitglied verpflichtend sind.

Weiter sind die Ethik Richtlinien der EATA [302 KB] (European Association of Transactional Analysis) für mich wegweisend.